19. Dezember 2014

Heiko Drexel ist neuer Kreisbrandinspektor

Wachwechsel an der Spitze des Feuerwehr-Inspektionsabschnitts „Mitte“ im Landkreis Würzburg: Heiko Drexel aus Geroldshausen hat mit Wirkung vom 1. Dezember offiziell das Amt des Kreisbrandinspektors inne. Er folgt Alois Schimmer aus Zeubelried nach, der nach 19 Jahren in diesem Amt wegen des Erreichens der Altersgrenze von 63 Jahren aus dem aktiven Dienst ausscheiden musste. Heiko Drexel liegt die Feuerwehr im Blut. Schon sein Vater war viele Jahre in der Wehr von Geroldshausen aktiv, fungierte als Gruppenführer und ist dort heute Ehrenmitglied.
 
Sohn Heiko trat mit 16 in die örtliche Feuerwehr ein, arbeitete sich die Leiter hoch zum Gruppenführer und fungierte bald als Jugendwart. Im Jahr 2000 wurde er zum stellvertretenden Kommandanten gewählt. Seit 2003 war er Kommandant in seiner Wehr.
 
Auch in der Landkreis-Feuerwehrführung machte er seinen Weg. 2006 wurde er in die Riege der Kreisbrandmeister aufgenommen, fungierte als Abschnittsjugendwart und widmete sich vor allem der systematischen Grundausbildung, weshalb er gerade bei jungen Feuerwehr-Kameradinnen und Kameraden Bekanntheit erlangte.
 
Der 47-Jährige ist in seinem Bezirk, der von Ochsenfurt bis Kirchheim reicht, nun zuständig für 29 Freiwillige Feuerwehren und die Werkfeuerwehr Südzucker Ochsenfurt mit insgesamt rund 1200 Aktiven. Zustatten kommen ihm im Feuerwehrdienst auch seine beruflichen Qualifikationen als Maschinenbau-Ingenieur. Bei seinem Arbeitgeber, der Firma GOK in Marktbreit, ist er Sicherheitsingenieur. Ehrenamtlich aktiv ist Drexel zudem seit über zwölf Jahren im Gemeinderat.
Die „Amtsinsignien“ des Kreisbrandinspektors hat Drexel von Alois Schimmer in Empfang genommen. Dazu gehört neben der Einsatzjacke mit der Funktionsbezeichnung auch das berühmte Tischglöckchen mit dem Kauzen-Griff, das Alois Schimmer schon von seinem damaligen Vorgänger Max Mark aus Ochsenfurt übernommen hatte und stets in Ehren hielt.
 
 

27. November 2014

Jahresbericht 2014 Inspektion Mitte

https://www.dropbox.com/s/pgrxggbgjv0r841/Jahresbericht_2014.pdf?dl=0
 
Bitte auf das Bild klicken!

11. September 2014

5. September 2014

14. Mai 2014

Lehrgang Truppführer


5. Mai 2014

17. April 2014

Truppmann Teil 2


17. Februar 2014